Der „Allgemeine Deutsche Rottweiler-Klub e.V.“ ist alleiniger für den Rottweiler anerkannter Zuchtverband im Verband für das Deutsche Hundewesen.

In Blatzheim wurde die Bezirksgruppe 1973 von Johannes Schmitz gegründet. Als Vorsitzender prägte er die Geschicke des ADRK in Blatzheim. Unzählige Meisterschaften, Eifelschauen bis hin zu Weltausstellungen holte Johannes Schmitz auf die Clubanlage neben dem Grillplatz. Er machte sich bei den Rottweiler-Freunden einen Namen, der weit über die Grenzen Deutschlands bekannt ist. Johannes Schmitz verstarb im November 2016.

Wir laden Sie herzlich ein, uns und den Verein kennen zu lernen. Auf und neben den Platz sind wir für Sie ansprechbar. Ob mit oder ohne Hund, bei uns sind Sie „Herzlich Willkommen!

Ein Haus ist kein Zuhause, solange kein Hund darin wohnt! (Gerald Durrell)

Unsere Ausbildungswarte und Mitglieder sind im Besitz der „Erlaubnispflicht für gewerbsmäßige Hundeausbildung nach § 11 Abs. 1 Nr. 8 f
Tierschutzgesetz“.

Wir unterstützen mit:

– Welpen- und Junghundsozialisierung.
– Aus- und Weiterbildung des erwachsenen Hundes.
– Stabilisationstraining.
– Individualtraining, beispielsweise Resozialisierung oder die Vermittlung dieser.
– Stadt- sowie Sozialisierungstraining, wie auch weitere Trainingsmöglichkeiten auf Anfrage.
– Freizeit durch Hilfe anderer Hundesportfreunde, wie z.B. Agility und andere Funsportarten.

Wir bieten an:
– Themenabende und Seminare
– Beratung und Hilfe vor der Anschaffung eines Hundes, sowie Unterbringung und evtl. ermitteln des Ausbildungsstand.
– Die Vermittlung von Sachkunde- und Wesenstest nach den gesetzlichen Vorschriften.

Bei uns wird die Möglichkeit gegeben an der Teilnahme von Team-Test, Begleithundeprüfungen und vielen weiteren vom VDH (Verband für das deutsche Hundewesen) anerkannten Prüfungen.

Herzlichst, Ihre
Pia Geberzahn
Vorstand


International Federation Of Rottweiler Friends
ADRK